Startseite » Chemie » Anlagen »

Leistungsfähige Stickstoffgeneratoren

Vorort produzieren entlastet die Umwelt
Leistungsfähige Stickstoffgeneratoren

Inmatec,_PNC-Stickstoffgenerator
IMT-PNC-9200-Stickstoffgenerator von Inmatec Bild: Inmatec
Anzeige

Stickstoff wird als Inertgas in der chemischen und pharmazeutischen Prozesstechnik eingesetzt, um den Sauerstoffkontakt von entzündungsfähigen Materialien und Flüssigkeiten
in Mischern, Produktions- und Lagertanks sowie Rohrleitungen zu unterbinden und so Entzündungen und Explosionen zu vermeiden. Die PNC-Stickstoffgeneratoren von Inmatec erzeugen N2 direkt vor Ort aus der Umgebungsluft mit Reinheiten von 95 bis 99,999 %. Ihr Leistungsvermögen reicht bis zu 2,850 m3 pro Generator und Stunde. Die PNC-Technologie arbeitet durch ihre spezielle Durchströmungstechnik, verbunden mit einer fortschrittlichen Wirbeltechnik, sehr effizient und zeichnet sich durch geringen Druckluftbedarf aus. Dies spart Energie und Kosten in Höhe von bis zu 60 %. Der Wegfall einer Stickstoff-Zulieferung über Lkw entlastet darüber hinaus die Umwelt.

Inmatec Gasetechnologie GmbH & Co.KG, Herrsching

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de