Anlagen

Mobiles Fassentleerungssystem

Anzeige
Das mobile Fassentleerungssystem Viscoflux eignet sich für die Förderung hochviskoser, pastenartiger und nicht selbst fließfähiger Medien. Dank seiner Transportvorrichtung lässt sich das System per Kran oder Gabelstapler jetzt noch einfacher zum Fass transportieren.

Optimalen Mitarbeiterschutz bietet die Steuerung mit Totmannschaltung für die Verfahrbewegung der Nachfolgeplatte. Die Druckluftversorgung aus Edelstahl sorgt gleichzeitig für höchste Flexibilität bei Demontage und Reinigung – gerade im Hygienebereich ein echter Vorteil.
Durch den Unterdruck, der bei der Förderung mit der Exzenterschneckenpumpe entsteht, wird die Nachfolgeplatte selbstständig nach unten gezogen, wobei diese das Fördergut hermetisch abschließt. So sorgt sie selbst dann für Prozesssicherheit, wenn der Fördervorgang zwischenzeitlich unterbrochen wird. Die flexible Dichtlippe gewährleistet, dass nahezu nichts an der Fasswand zurückbleibt und so eine fast vollständige Fassentleerung von unter 1 % Restmenge erreicht wird.
prozesstechnik-online.de/cav1211446
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de