Startseite » Chemie » Anlagen » Pumpen »

Mischen und Pumpen in einem System

Kompakte Bauweise
Mischen und Pumpen in einem System

DMP-Misch-System_mit_einer_integrierten_druckluftbetriebenen_Doppelmembranpumpe
DMP-Misch-System mit einer integrierten druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpe Bild: Lutz Pumpen
Anzeige

Das DMP-Mischsystem wurde mit einer integrierten druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpe von Lutz entwickelt. Es eignet sich für Flüssigkeiten, die vor der Verarbeitung durchmischt und anschließend gefördert werden müssen oder auch kleine Feststoffe beinhalten. Der Misch- und Pumpvorgang erfolgt über ein Saug- und Mischrohr und einen 3-Wege-Hahn.

Als Förderaggregat dient eine druckluftbetriebene Doppelmembranpumpe in der Baugröße ½“ aus Edelstahl (1.4404). Mit dem verwendeten Universal-Chemieschlauch können eine Vielzahl von Flüssigkeiten gefördert werden. Die Pumpe fördert bis zu 57 l/min bei einem Betriebsdruck von maximal 8,2 bar. Die Temperatur im Fördermedium darf maximal 93 °C betragen. Darüber hinaus können Feststoffe bis zu einem Durchmesser von 3,2 mm gefördert werden. Das Gesamtgewicht des Systems beträgt 21 kg. Über ein Drahtseilgehänge und einen Balancer kann das Saug- und Mischrohr schnell und einfach in das Spundloch eingeführt werden. Die Grundplatte sitzt über Schwingungsdämpfer sicher auf dem Behälterdeckel.

Lutz Pumpen GmbH, Wertheim



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de