Exzenterschneckenpumpe schnell demontiert Vereinfachte Pumpenwartung dank Optifix

Vereinfachte Pumpenwartung

cav05190851.jpg
Mit der Konzentration auf Einfachheit und Effizienz ist die Schnelltausch-Konstruktion der Optifix so optimiert, dass Inspektionen, Teileaustausch und Instandhaltungsarbeiten sicher und rasch durchzuführen sind Bild:  Allweiler
Anzeige

Die Optifix-Exzenterschneckenpumpen von Allweiler sind so konzipiert, dass sie in einem Bruchteil der üblichen Zeit demontiert und wieder zusammengebaut werden können. Neben einer spielfreien Steckwellenverbindung und der hochwertigen Gelenkkonstruktion verfügt die Optifix über ein speziell entwickeltes Ausbaustück. Dies ermöglicht den Ausbau von Stator und Rotor, ohne das Druck- oder Sauggehäuse aus der Rohrleitung zu demontieren. Optifix-Statoren sind standardmäßig für die Anbindung von Trockenlaufschutzeinrichtungen vorbereitet (ATLS-T1V-ready). Bei zusätzlicher Kombination mit dem Alldur-Stator kann die Standzeit sogar bis auf das Fünffache verlängert werden.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0519allweiler

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de