Anlagen

Rotierende Mikrofiltrationsanlage

Anzeige
Novoflow entwickelte die rotierende Mikrofiltrationsanlage zur Aufbereitung von Pflanzenextrakten für die Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Zunächst wurde die optimale Membrane durch Tests auf einer rotierenden, vollautomatischen Novoflow-Kompakt-Testanlage ermittelt. Für Auswahl und Einsatz der optimalen Membrane entwickelte Novoflow ein Verfahren, mit dem beliebige Flachmembrane schonend zu zuverlässig abgedichteten Filterscheiben eingefasst werden können. Für diese Anwendung haben sich Keramikmembrane als optimal erwiesen, weil sie rückspülbar, chemisch- und temperaturbeständig, dampfsterilisierbar und inert sind.
Die anfallenden Primärextrakte werden auf der rotierenden Novoflow-Anlage klarfiltriert. Das Konzentrat wird für die Biogasgewinnung verwendet. Eine CIP-Anlage für die automatische Reinigung ist voll in die Anlage integriert. Die Anlagenkomponenten sind aus hochwertigem Edelstahl im Hygienedesign hergestellt.
Mehrere bisherige Verfahrensschritte konnten eingespart werden, weil auf der gleichen Novoflow-Anlage diafiltriert und aufkonzentriert werden kann. Entsprechend beträgt die Amortisationszeit weniger als zwei Jahre.
Halle 4.2, Stand A20
Online-Info www.cav.de/0509513
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de