Anlagen

Wellenkupplungen aus Edelstahl

Anzeige
Die drehelastischen Wellenkupplungen der Rotex-Baureihe sind kompakt und übertragen hohe Drehmomente, sie gleichen Axial-, Radial- und Winkelverlagerungen aus und erhöhen damit die Lebensdauer der angrenzenden Bauteile. Die Kupplungen sind auch mit Edelstahlnaben erhältlich. Damit sind sie für explosionsgefährdete Bereiche geeignet, denn nach der Atex-Richtlinie ist Edelstahl ein bevorzugter Werkstoff für Kupplungen, die in besonders explosionsgefährdeten Zonen zum Einsatz kommen. Die rost- und säurebeständige Kupplung kann selbst unter dauerhaftem Einfluss von Wasser, Chemikalien und aggressiven Gasen über lange Zeiträume eingesetzt werden. Um eine optimale Anpassung an die schwingungstechnischen Eigenschaften des jeweiligen Antriebs zu ermöglichen, stehen Elastomer-Werkstoffe mit unterschiedlichen Shore-Härten zur Verfügung. Die Edelstahlausführung der Rotex ist in sechs Baugrößen von 19 bis 48 für Wellendurchmesser bis 62 mm erhältlich und deckt ein Drehmomentspektrum von 20 bis 1310 Nm ab.

E cav 216
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de