Startseite » Chemie » Arbeitsschutz (Chemie) »

Sicherheitsschrank für die Gefahrstofflagerung

90 Minuten lang feuerwiderstandsfähig
Sicherheitsschrank für die Gefahrstofflagerung

Protectoplus_Sicherheitsschrank
Der Sicherheitsschrank SST-P 12/20 F90 verhindert das Austreten von brennbaren und entzündlichen Flüssigkeiten und Feststoffen Bild: Protectoplus

Die direkte Lagerung von Gefahrstoffen am Arbeitsplatz sowie in Treppenhäusern, Fluchtwegen oder in Pausenräumen ist gesetzlich verboten. Mit einer Ausnahme: Die Technische Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 510 erlaubt die Lagerung von Gefahrstoffen in Arbeitsräumen, wenn Sicherheitsschränke genutzt werden. Der Sicherheitsschrank SST-P 12/20 F90 von Protectoplus verhindert, dass brennbare und entzündliche Flüssigkeiten und Feststoffe austreten können. Im Brandfall schließt er durch eine integrierte Auslöseeinheit automatisch seine Türen und ist dann 90 Minuten lang feuerwiderstandsfähig. Der Sicherheitsschrank entspricht nicht nur der TRGS 510, sondern auch der DIN EN 14470-1 für die vorschriftsmäßige Lagerung von Gefahrstoffen in Arbeitsräumen und dem Produktsicherheitsgesetz (ProdSG). Er verfügt sowohl über das CE-Zeichen als auch über das GS-Siegel.

Protectcoplus Lager- und Umwelttechnik GmbH, Rendsburg

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de