Startseite » Chemie » Automation (Chemie) »

Lösung für Automatisierungs-Applikationen

Für bis zu 32 drahtlose Sensoren
Lösung für Automatisierungsapplikationen

Lösung_für_Automatisierungs-Applikationen
Die Lösung Varitron 300 für Automatisierungs-Applikationen beinhaltet einen kundenspezifischen Konfigurations- und Prozess-Dateneditor Bild: Jumo

Varitron 300 ist eine smarte Lösung für Automatisierungs-Applikationen von Jumo. Das Gerät basiert auf der Jupiter-Plattform und nutzt zahlreiche Features dieses Embedded-Systems. Die Basis bildet eine leistungsstarke CPU mit einem 800-MHz-Single-Core-Prozessor. Die Software ist auf einer Linux-Plattform modular aufgebaut und nutzt die CODESYS-V3.5-Programmierumgebung SP16. Eine weitere Besonderheit ist ein kundenspezifischer Konfigurations- und Prozess-Dateneditor. Individuelle Applikationen können außerdem mit der Programmierumgebung Node-RED erstellt werden. Als Verbindungsmöglichkeiten verfügt die Zentraleinheit über einen USB-Host, zwei Ethernet-Schnittstellen und einen RS485-Anschluss. Über ein Funk-Gateway können bis zu 32 drahtlose Wtrans-Sensoren angeschlossen werden. Mithilfe eines 1-Port Routers können zahlreiche Anschaltmodule mit konfigurierbaren Analogeingängen und autarken PID-Reglern mit Selbstoptimierungsfunktion angeschlossen werden.

Jumo GmbH & Co. KG, Fulda



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de