Unterstützung für Großprojekt

CeramTec erhält Fördergelder von der Regierung Oberfranken

Anzeige
01.08.2013 – Vor einigen Monaten nahm die CeramTec Gruppe, Plochingen, die Bauarbeiten ihrer Standorterweiterung im oberfränkischen Marktredwitz auf. Am vergangenen Freitag übergab der bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Martin Zeil, den Keramikexperten offiziell den Förderbescheid des Landes. Die Regierung von Oberfranken unterstützt das Großprojekt mit 11,5 Millionen Euro.

In das bestehende Werk in Marktredwitz fließen bis 2015 Investitionen im Gesamtvolumen von rund 80 Millionen Euro. Die oberfränkische Regierung beteiligt sich mit einer Förderung in Höhe von 11,5 Millionen Euro. Derzeit entsteht eine moderne Fertigungshalle, die bereits Ende 2014 die Produktionslinien zur Herstellung keramischer Komponenten für Hüftgelenkimplantate in Betrieb nimmt. Weitere Investitionen fließen bis Ende 2015 in die ebenfalls in Marktredwitz ansässigen Geschäftsbereiche Elektronik und Chemietechnik. Ziel ist es, Kapazitäten für neue Technologien für die Fertigung von Substraten für die LED-Lichttechnik zu schaffen und die Entwicklung neuer Produkte zu fördern.
CeramTec beschäftigt derzeit rund 640 Mitarbeiter am Standort Marktredwitz, dazu 39 Auszubildende. Nach den Erweiterungsmaßnahmen kommen bis Ende 2015 etwa 120 zusätzliche Arbeitsplätze, vorwiegend im Facharbeiterbereich, sowie weitere Ausbildungsplätze, ergänzt um das Angebot der dualen Ausbildung, hinzu.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de