Startseite » Chemie »

Ein Messumformer für zwei Technologien

Chemie Messtechnik
Ein Messumformer für zwei Technologien

cav08170864.jpg
Hybrider Messumformer von Nivus für zwei verschiedene Geschwindigkeitssensoren Bild: Nivus
Anzeige

Mithilfe des Messumformers Nivuflow 7550 von Nivus werden je ein Radar-Geschwindigkeitssensor und ein Ultraschallsensor zu einem Hybridmesssystem zur Durchflusserfassung zusammengefasst. Das komplette Messsystem verfügt damit über zwei Geschwindigkeitssensoren, einen Füllstandssensor und den Hybridmessumformer. Durch die Ultraschall-Kreuzkorrelationstechnologie werden die Geschwindigkeiten in verschiedenen Fließhöhen gemessen. Dadurch können Geschwindigkeitsprofile erfasst werden. Der Radarsensor wird außerhalb beziehungsweise oberhalb des Mediums angebracht und misst die Oberflächengeschwindigkeit. Er eignet sich somit für Anwendungen mit Sedimentation. Das Hybridsystem ermöglicht damit einen räumlich erweiterten Messbereich und eine verbesserte Genauigkeit durch die redundante Messung.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0817nivus



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de