Technisch ausgereifte Schläuche für sicheren Durchfluss

Flexible Multitalente

Die Dampf-Trix-Schläuche von Contitech überzeugen mit außerordentlicher Flexibilität, elektrischer Leitfähigkeit und hoher Temperaturbeständigkeit sowie Witterungs-, Ozon- und UV-Unempfindlichkeit
Anzeige
Als flexible Transportverbindung kommen Schlauchleitungen auf vielfältige Weise zum Einsatz – zum Teil unter harten Betriebsbedingungen. Damit sie ein hohes Maß an Betriebssicherheit gewährleisten, müssen Material und Konstruktion der Schläuche exakt auf die Medien abgestimmt sein, die sie transportieren.

Schlauchleitungen werden oft als schwaches Anlagenteil bezeichnet. Zu Unrecht: Schläuche stellen überall dort die ideale konstruktive Lösung dar, wo flexible Transportverbindungen gefragt sind. Für den Unitrix gilt dies im doppelten Sinn des Wortes. Denn der robuste Schlauch passt sich nicht nur problemlos engen Raumverhältnissen an, sondern ist beständig gegen zahlreiche unterschiedliche Medien. Dank seiner schwarzen, glatten und porenfreien Innenschicht aus synthetischem Kautschuk ist er hervorragend geeignet für das Durchleiten von Gasen, aliphatischen, naphtischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen, pflanzlichen und tierischen Fetten, Säuren und Laugen sowie von wässrigen Lösungen. Und verlangt der Produktionsablauf einen Medienwechsel, bietet der Unitrix die notwendige Flexibilität. Auch lässt sich der Schlauch, der sich durch hohe Berstdrücke und Ölbeständigkeit auszeichnet, sowohl mit Kompressoren als auch mit Fasspumpen oder Aggregaten benutzen. Damit ist der Unitrix optimal geeignet für den Einsatz in der Mineralölindustrie sowie in der chemischen und petrochemischen Industrie.

Verschleißarme Konstruktion
Jede Anwendung bedarf einer besonderen Lösung. Der Dampf Trix 5000, der Dampf Trix 6000 und der Dampf Trix 6000 Oil, die nach DIN EN ISO 6134 zertifizierten Dampfschläuche von Contitech, gewährleisten dank ihrer sehr ausgewogenen Schlauchkonstruktion einen sicheren Transport von Heißdampf, der in Industrie und Gewerbe auf vielfältige Weise zum Einsatz kommt. Die besonders hitzebeständige Innen- und Außenschicht des Dampf Trix 6000 aus hochwertigem EPDM erlaubt den Transport von reinem gesättigtem Wasserdampf bis 210 °C kurzfristig sogar bis zu 220 °C. Durch den Einsatz von verzinkten Festigkeitsträgern ist der Schlauch äußerst korrosionsbeständig und die Schlauchinnenschicht weist eine ausgezeichnete Popcorning-Resistenz auf. Dies trägt ebenso wie die geprickte Außenschicht zum hohen Sicherheitsstandard und zur Haltbarkeit des robusten Hochleistungsschlauches bei. Auch der zweite Schlauch aus der Produktfamilie der Contitech-Dampfschläuche, der Dampf Trix 5000, bietet dank seiner verschleißarmen Konstruktion eine hohe Sicherheit bei der Sattdampfförderung. Der Druckträger aus hochfestem Aramid verleiht dem Dampf Trix 5000 eine besonders hohe Dauertemperaturbeständigkeit – bis zu 120 °C bei heißem Wasser und bis 164 °C bei Dampf.
Öl- und äußerst temperaturbeständig
Mit dem Dampf Trix 6000 Oil hat Contitech den ewigen Zielkonflikt zwischen Ölbeständigkeit und gleichzeitig hoher Dampftemperaturfestigkeit in einem einzigen hochflexiblen Gummischlauch gelöst. Durch die ölbeständige Außenschicht überzeugt der Markenschlauch überall dort, wo andere Dampfschläuche durch Ölverunreinigungen von außen frühzeitig ausfallen. Die temperaturbeständige Innenschicht aus EPDM ermöglicht den Transport von reinem gesättigtem Wasserdampf von 210 °C, kurzfristig sogar von 220 °C. Der Dampf Trix 6000 Oil erfüllt alle Prüfanforderungen der DIN EN ISO 6134-2B und ist optimal geeignet für den Einsatz in der chemischen und petrochemischen Industrie sowie in Raffinerien.
Meter für Meter Qualität
Materialauslegung und Konstruktion verleihen den Schläuchen von ContiTech eine hohe Flexibilität und außerordentliche Robustheit. Moderne, computergesteuerte Fertigungsanlagen sowie lückenlose Qualitätskontrollen während der Produktion stellen sicher, dass jeder Meter Schlauch von gleichbleibend hoher Qualität ist.

Cengiz Citlak
Technischer Berater, Contitech Industrial Fluid Systems
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de