Startseite » Chemie » Verfahren thermisch (Chemie) »

Heizschlauch mit austauschbarer Innenseele

Chemie Verfahren thermisch (Chemie)
Heizschlauch mit austauschbarer Innenseele

Der Heizschlauch Templine Vario von Masterflex ist eine modifizierte Form des patentierten Heizschlauchsystems, mit dem Medien während des Transports durch eine elektrische Heizung temperiert beziehungsweise vor Frost geschützt werden. In diesem Heizschlauch kann der medienführende Innenschlauch (die Innenseele) ausgetauscht werden, sodass innerhalb kürzester Zeit verschiedene Medien mit dem gleichen Schlauchsystem gefördert werden können. Entsprechend leicht geschieht der Austausch bei verschmutzten oder verstopften Innenschläuchen. Als Innenschläuche eignen sich alle gängigen Schläuche aus PTFE, PA oder Polyurethanen sowie bestimmte Glattschläuche der Medizintechnik mit Durchmessern von 2 bis 25 mm.



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de