Chemie Dichtungen

Hitzebeständiger Silikonwerkstoff

Dauerhitzetest,_Labor,_LP180b,_Elisabeth_Meisinger,_Dr._Christian_Anger
Dichtprofil aus hitzebeständigem Festsilikonkautschuk Elastosil R plus 4350/55 von Wacker Bild: Wacker
Anzeige

Wacker präsentiert mit Elastosil R plus 4350/55 einen Silikonkautschuk zur Formulierung hitzebeständiger, additionsvernetzender Silikonelastomere. Herausragendes Merkmal des Silikons ist seine hohe Hitzebeständigkeit, die durch die Beimischung von Hitzestabilisatoren in den Basiskautschuk entsteht. Damit verkraftet das Festsilikon mehrere Tage lang Temperaturen von bis zu 300 °C und kurzzeitige Temperaturspitzen von bis zu 400 °C, ohne seine Elastizität zu verlieren. Mechanische Eigenschaften wie die Shore-Härte oder die Reißdehnung ändern sich nach 80 Tagen Hitzeeinwirkung nur unwesentlich. Das Material wird zur Herstellung von hitzebeständigen Profildichtungen, beispielsweise für Backöfen, oder für Motorbauteile eingesetzt. Der Werkstoff ist auch beständig gegen Heißdampf.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1017wacker

Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de