Kabelverschraubungen für den Ex-Bereich. - prozesstechnik online

Chemie

Kabelverschraubungen für den Ex-Bereich

Anzeige
Diese Kabelverschraubungen von Phoenix Contact können für die Kabelabdichtung und -durchführung in Standard- und in Ex-Bereichen eingesetzt werden. Die Ausführungen für Ex-Anwendungen sind Ex e-/Ex i-zugelassen und erfüllen Atex- und IECEx-Richtlinien. Sie haben einen großen Dichtbereich sowie hohe Zugentlastungskräfte durch das Lamellenklemmkorb-Prinzip. Vibrationsfeste Kunststoffvarianten sind gegen ein Überdrehen der Hut- mutter geschützt. Die Metallverschraubungen sind auch als EMV-Variante mit dauerhafter Kontaktierung des Schirmgeflechts über Erdungskonen verfügbar.

Diese Standardkabelverschraubungen eignen sich besonders für Applikationen, bei denen Kabel unter starken Zugkräften stehen. Sie sorgen für einen sicheren Halt von beweglichen, hochflexiblen Leitungen sowie von Rundkabeln. Die Produkte in Schutzart IP 68 sind international zugelassen und bieten eine Abdichtung am Gehäuse durch angespritzte Dichtlippe und O-Ring. Als Kunststoff- und Metallvarianten können die Verschraubungen im Temperaturbereich von -40 °C bis +100 °C eingesetzt werden.
Halle 11.1, Stand A27
prozesstechnik-online.de/cav0615450
Anzeige

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de