Chemie Messtechnik

Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte

Anzeige
ABB hat mit dem Processmaster FEP 610 und dem Hygienicmaster HEP 610 eine Erweiterung der Gerätefamilie der magnetisch-induktiven Durchflussmesser auf den Markt gebracht. Die Geräte fügen sich nahtlos in das einheitliche Bedienkonzept aller ABB-Messinstrumente ein. Mit einem Service-Intervall-Time weisen die Geräte auf den Ablauf von Wartungsintervallen hin, ohne dass die Messfunktion eingeschränkt wird. Eine Gehäuseinnentemperaturüberwachung hilft bei der Beurteilung der Lebensdauer des Messumformers. Der eingebaute Erdungscheck analysiert die Qualität der Erdung und hilft damit zu genauen Messergebnissen von der Inbetriebnahme an.

Die Geräte zeichnen sich weiterhin durch eine umfangreiche Online-Diagnose und eine kontinuierliche Selbstüberwachung aus. Hardware-, Handhabungs- und Anwendungsfehler werden ständig erkannt, angezeigt und/oder an ein Prozessleitsystem weitergeleitet. ABB bietet einen optionalen Infrarotadapter, der darüber hinaus eine Kommunikation mit dem Gerät vor Ort ohne Unterbrechung der Messung oder Öffnung des Gehäuses erlaubt. Die Verwendung eines einheitlichen Messumformers für alle magnetisch-induktiven Messgeräte minimiert die Costs-of-ownership deutlich.
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de