Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Krohne feiert Jubiläum

100 Jahre im Zeichen der Kreativität
Krohne feiert Jubiläum

KROHNE-insights-visual-150x100-pr-cmyk.jpg
Coronabedingt fällt die Jubiläumsfeier zum 100. Geburtstag aus. Krohne startet deshalb am 7. Juni 2021 mit einer Digitalmesse Bild: Krohne
Anzeige
Der Messtechnikhersteller Krohne feiert 2021 das 100jährige Jubiläum – mehr oder weniger. Coronabedingt muss die große Sause in Duisburg leider ausfallen. Dafür starten am 7. Juni die Feierlichkeiten mit der Eröffnung der digitalen Messe Krohne Insights. Im Rahmen einer Pressekonferenz erläuterten Michael Rademacher-Dubbick und Dr. Attila Michael Bilgic die Kernwerte aus der Krohne-Geschichte und -Zukunft – Kreativität als Basis für Innovation.

Krohne feiert in diesem Jahr das 100-jährige Firmenjubiläum unter der Hauptbotschaft „The Spirit of Creativity“. Mit dieser Botschaft beleuchtet das Jubiläum die Seiten des Unternehmens, die über Messtechnik hinausgehen: „Krohne ist eine vielschichtige Verbindung von Werten. Unser Ziel ist, mit unseren Produkten, Lösungen und Services einen Mehrwert zu bieten. Das erreichen wir nur indem wir die Wünsche unseren Kunden aus verschiedenen Industrien und ihre Applikationen kennen oder sogar zukünftige Herausforderungen antizipieren“, erläutert CEO Dr. Bilgic. „Um sie zu erfüllen, bedarf es kreativer Ideen, die gleichermaßen technische Innovationen und die Weiterentwicklung des Unternehmens vorantreiben, und Krohne weiterhin zu Pionierleistungen verhelfen.“

„Die Grundlage dafür bilden unsere familiäre und wertschätzende Unternehmenskultur und die besondere Verbindung von Krohne zur Kunst“, ergänzt der Vorsitzende des Aufsichtsrates und Sprecher der Eigentümerfamilie Rademacher-Dubbick. „The Spirit of Creativity steht für den offenen Umgang mit unkonventionellen Ideen und zeigt, dass 100 Jahre Krohne im Zeichen der Kreativität und der Innovationskraft des Unternehmens stehen.“

Aller Anfang ist schwer

Ludwig Krohne begann 1921 in Duisburg mit der Fertigung von Schwebekörper-Durchflussmessgeräten. 1936 konnte das Unternehmen von gemieteten Räumlichkeiten in eigene Firmengebäude umziehen, die jedoch im zweiten Weltkrieg zerstört wurden. Da sowohl Ludwig Krohne als auch sein Sohn Karl während und in der Folgezeit des zweiten Weltkriegs ihr Leben verloren, führte Ludwigs Frau Anna das Unternehmen in den Nachkriegsjahren. 1949 bat Anna Krohne ihren 28-jährigen Enkel Kristian Rademacher-Dubbick darum, in das Unternehmen einzutreten. Kristian, bis dato als Künstler tätig, übernahm sofort Verantwortung, und unter seiner Leitung – mit einer anfänglich lediglich acht Mann starken Belegschaft – begann der Aufstieg zu einem führenden Unternehmen für Durchflussmessgeräte. Immer im Blick: die Kreativität und der goldene Schnitt.

Im Jahr 1979 gibt Kristian Rademacher-Dubbick seine Position als geschäftsführender Gesellschafter ab und wird Vorsitzender des Beirats. Unter der Führung von Michael Rademacher-Dubbick, Stephan Neuburger und Dr. Attila Bilgic hat Krohne sich von einem Hersteller von Messgeräten zu einem Hersteller und Anbieter von Lösungen der industriellen Prozessmesstechnik entwickelt.

Innovative Projekte mit Partnern

Das Produkt-Portfolio wurde kontinuierlich mit kompletten Messlösungen und zusätzlichen Services ausgebaut, die sich nahtlos in moderne Prozesskontrollkonzepte einfügen. Mit Focus-On präsentierte Krohne 2019 eine Zusammenarbeit mit Samson. Das Ergebnis: der gemeinsam entwickelte, smarte Prozessknoten Focus-1, der die Funktionen Sensor, Regelventil und Prozesssteuerung in einer Einheit vereint. „Leider hat Corona die Einführung dieses Produktes sehr erschwert. Wir hoffen aber, das wir nach der Pandemie große Fortschritte machen. Zurzeit wird das Produkt von vielen Unternehmen in Teststellungen ausprobiert“, erläutert Dr. Bilgic. In Zukunft sind seiner Meinung nach weitere Joint Ventures vorstellbar: „In einer KI-getriebenen Produktentwicklung muss man den Fokus auf seine Kernkompetenzen legen. Um zusätzliche Potenziale zu nutzen, bietet sich die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern an.“

Potenzial für die Messtechnik des Unternehmens sieht Bilgic auch in grünem Wasserstoff und der Kreislaufwirtschaft.

Digitale Messe zum Auftakt

Den Auftakt des Jubiläums bildet Krohne Insights: die digitale Messe bietet einen Überblick zu Trends und Branchenthemen in Form von industriespezifischen Messeräumen mit Videobotschaften sowie Live-Präsentationen. Gleichzeitig haben Interessierte die Möglichkeit, in dem digitalen Ausstellungsraum 100 Jahre Krohne mehr über den Geist des Unternehmens und das Jubiläum zu erfahren. Krohne Insights ist ab dem 7. Juni weltweit und in 12 Sprachen erreichbar unter insights.krohne.com. Parallel dazu schaltet Krohne auch die Jubiläums-Webseite krohne.com/100years live. Sie bündelt alle Informationen zum Jubiläum, das viele verschiedene Aktionen umfassen wird, zu denen Krohne gleichermaßen Kunden, Partner und Mitarbeiter einladen und einbinden möchte. (br)

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de