Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Multigas-Analysator überwacht Inertgas

Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien
Multigas-Analysator überwacht Inertgas

LD8000_Messgerät_Michell_Instruments_GmbH
Der LD8000-Multigas-Spurenverunreinigungsanalysator überwacht Inergas in der Batterieproduktion Bild: Michell
Anzeige

Bei der Verarbeitung von Lithium ist die Aufrechterhaltung einer inerten Atmosphäre unerlässlich. Daher kommt der Überwachung des Inertgases bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien eine besondere Rolle zu: Der LD8000-Multigas-Spurenverunreinigungsanalysator vereint den Plasma-Emissions-Detektor (PED) von LDetek, den Senz-Tx-Sauerstofftransmitter von Ntron und den Easidew-Taupunkttransmitter von Michell Instruments in einem Gerät. Diese Kombination ermöglicht eine kontinuierliche Messung von Stickstoff, Sauerstoff und Spurenfeuchte, den häufigsten Verunreinigungen im Inertgas.

Dank des nutzerfreundlichen Interfaces sind Einrichtung und Betrieb des Analysators ebenso wie die Integration in bestehende Systeme einfach. Der LD8000 Multigas ist sowohl in einem 3U- als auch in einem 4U-Einschubgehäuse erhältlich. Die im Gerät verbauten Komponenten können je nach Parameter zusammengestellt und konfiguriert werden.

Michell Instruments GmbH, Friedrichsdorf

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de