Startseite » Chemie » Messtechnik (Chemie) »

Temperaturwechselfester Näherungsschalter

Schlankes Edelstahlgehäuse
Temperaturwechselfester Näherungsschalter

cav07220249.jpg
Für anspruchsvolle Anwendungen mit begrenztem Einbauraum und Umgebungstemperaturen zwischen -5 und +120 °C bietet EGE mit dem induktiven Näherungsschalter IGMF 202 GSP einen echten Problemlöser Bild: EGE

Für Anwendungen mit begrenztem Einbauraum und Umgebungstemperaturen zwischen -5 und +120 °C bietet EGE mit dem induktiven Näherungsschalter IGMF 202 GSP einen echten Problemlöser. Aufgrund seines schlanken Edelstahlgehäuses mit M8-Außengewinde lässt sich der IGMF 202 GSP auch an Stellen montieren, für die herkömmliche Modelle zu groß sind. In der bündigen Bauform erreicht der temperaturwechselfeste Näherungsschalter einen Schaltabstand von 2 mm für Stahl ST 37. Dank des wasserdichten Gehäuses kann der Näherungsschalter problemlos in Anwendungen verwendet werden, in denen regelmäßige Reinigungsprozesse durchgeführt werden. Der Betrieb des Sensors erfolgt mit einer Gleichspannung zwischen 10 und 30 V. EGE liefert das Gerät standardmäßig mit einem zwei Meter langen FEP-Kabel.

Firma mit Firmierung, Ort

Klicken und gewinnen!

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de