Startseite » Chemie » MSR-Technik » Automation »

Angriffe auf USB-Geräte mit SMX abwehren

Cyber-Sicherheitslösung erweitert
Angriffe auf USB-Geräte mit SMX abwehren

cav05190880.jpg
Honeywell hat seine Secure Media Exchange (SMX)-Lösung für die Cyber-Sicherheit industrieller Betriebe um eine personelle Validierung und Authentifizierung für USB-Geräte erweitert Bild: Honeywell
Anzeige

Honeywell hat die Secure Media Exchange (SMX)-Lösung für die Cyber-Sicherheit industrieller Betriebe um eine personelle Validierung und Authentifizierung für USB-Geräte erweitert. USB-Geräte wie Tastaturen oder Lautsprecher können von Hackern als Angriffsmedium verwendet werden. Der SMX-Schutz enthält daher zusätzlich die Trusted Response User Substantiation Technology (Trust), die eine personelle Validierung und Authentifizierung ermöglicht und damit die Plausibilisierung der USB-Geräte absichert. Trust trägt dazu bei, dass unerwünschte oder verdächtige Geräte keine weiteren Bedrohungen in die industrielle leittechnische Umgebung einbringen können. Bei USB-Speichermedien kommen ergänzende technologische Ebenen zur Erkennung neuerer Schadsoftware zum Einsatz, um zusätzlich gegen derartige Angriffe zu schützen. Hierzu gehören maschinelles Lernen sowie Künstliche Intelligenz, mit denen die Erkennung komplexer Schadsoftware verbessert wird, einschließlich der am Entdeckungstag ausgenutzten Schwachstellen (Zero Day Malware) sowie schnell angepasster Schadprogramme.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0619honeywell

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de