Startseite » Chemie » MSR-Technik » Automation »

Knotenzahlen stark gestiegen

Kommunikationstechnologien von PI stark nachgefragt
Knotenzahlen stark gestiegen

Mit der Zahl von 10 Mio. installierten Profinet-Geräten wurde ein weiteres gestecktes Ziel erreicht. Derzeit wird Profinet von PI in enger Abstimmung mit den Anwendern an die Erfordernisse der Prozessautomatisierung herangeführt
Anzeige
Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum kann Profibus & Profinet International (PI) mit sehr guten Knotenzahlen glänzen. Mit der Zahl von 10 Mio. installierten Profinet-Geräten im Markt wurde ein weiteres Ziel erreicht. Derzeit wird Profinet von PI in enger Abstimmung mit den Anwendern an die Erfordernisse der Prozessautomatisierung herangeführt.

Die Wachstumskurve zeigt dabei weiterhin steil nach oben. Dies steht im Einklang mit den Aussagen der Marktstudie von ARC zur Entwicklung von Ethernet-basierten Systemen, in denen das Wachstum von Profinet im Vergleich zum allgemeinen Industrial Ethernet-Markt und zu Wettbewerbssystemen als höher prognostiziert wird. In Zukunft muss eine immer größere Menge an Daten an autonome Systeme, überlagerte Systeme wie MOM (Manufacturing Operation Management) oder an andere Standorte über Clouds, übertragen werden. „Profinet“, so Karsten Schneider, Vorstandsvorsitzender der PNO und Chairman von Profibus & Profinet International (PI) „ist der einzige Standard, der die harten Echtzeitanforderungen von Hochleistungsmaschinen mit der notwendigen Offenheit für IP-Kommunikation nahtlos verbindet“.

„Auch das integrierte Gesamtkonzept überzeugt die Anwender“, nennt Schneider einen weiteren Aspekt für den Erfolg von Profinet. So ist die Kombination aus Profisafe und Profinet insbesondere für die Automobilindustrie ein wesentliches Entscheidungskriterium. Dies schlägt sich auch in den installierten Knotenzahlen von Profisafe nieder. Hier wurde in diesem Jahr die 4-Mio.-Grenze überschritten. Allein 2014 kam eine Rekordzahl von über 1 Mio. neu installierten Profisafe-Knoten dazu. Auch außerhalb der Automobilindustrie sorgt Profisafe seit mehr als 15 Jahren für Sicherheit.
Marktwachstum auch bei Profibus
Trotz seiner langen Marktpräsenz vermeldet auch Profibus immer noch ein beeindruckendes Marktwachstum. Ende 2014 waren nahezu 51 Mio. Profibus-Geräte in Industrieanlagen weltweit installiert, rund 3,5 Mio. mehr als im Jahr zuvor. Ein stetiges Wachstum verzeichnet auch Profibus PA. In dieser Branche sind mittlerweile rund 9 Mio. PA-Geräte installiert, rund 800 000 mehr als im Jahr 2013. Diese Branche rückt im Achema-Jahr bei PI besonders in den Fokus. So wird derzeit Profinet von PI in enger Abstimmung mit den Anwendern an die Erfordernisse der Prozessautomatisierung herangeführt.
„Für den Erfolg aller PI-Technologien ist vor allem unser internationales Netzwerk verantwortlich“, so Schneider. „Weltweit engagieren sich mehr als 1500 Mitgliedsfirmen bei PI, um mit ihrem Know-how verlässliche und vor allem zukunftssichere Kommunikationslösungen zu erarbeiten.“ PI stellt damit die weltweit größte und einflussreichste Interessengemeinschaft im Bereich der industriellen Kommunikation dar.
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de