MSR-Technik

Foundation for ROM-Technologie aktualisiert

Anzeige
Die Fieldbus Foundation hat die aktualisierten technischen Spezifikationen für das Remote Operations Management vorgestellt. Damit können die Hersteller mit der Geräteentwicklung beginnen. Hinzu kamen unter anderem Spezifikationen für Transducer-Blöcke für drahtgebundene und WirelessHart-Geräte.

Die Foundation for ROM-Lösung bietet eine einheitliche digitale Infrastruktur für das Asset-Management von Fernanwendungen – von Öl- und Gaspipelines über Tanklager und Offshore-Plattformen bis hin zu in das Hauptsystem integrierten OEM-Geräten. Die Technologie ermöglicht die Feldbusvernetzung mit Remote I/O und führenden industriellen Wireless-Protokollen, einschließlich WirelessHart und ISA 100.11a. Sie bietet eine Schnittstelle zu diesen Wireless-Technologien und stellt mithilfe von Electronic Device Description Language (EDDL) und Funktionsblöcken die Interoperabilität mit anderen Foundation for ROM-Geräten sicher. Der im letzten Jahr veröffentlichte Remote I/O (RIO)-Teil der Spezifikation ermöglicht die Vernetzung von Remote I/O mit hoher Prozesspunktzahl mit Foundation Fieldbus.
Foundation for ROM integriert ISA 100.11a, WirelessHart, verdrahtetes Hart und verdrahtete H1-Protokolle. Dabei werden die Diagnosefähigkeiten der bestehenden Drahtlosgeräte nicht beeinträchtigt, sondern in die Blockstruktur integriert, um eine Standardumgebung für das Datenmanagement bereitzustellen. Dadurch erübrigen sich hoch benutzerdefinierte Lösungen mit ihren höheren Instandhaltungskosten. Mit Foundation for ROM kann eine vorhersehbare und proaktive Instandhaltungsstrategie für Remote-Anlagen implementiert werden. Daten von Geräten an mehreren Netzwerken werden eng in die Feldbusinfrastruktur eingegliedert. So wird eine einheitliche Umgebung zur Verwaltung von Diagnosedaten, Alarmen und Warnungen, Funktionen für die Regelung im Feld und eine objektorientierte Blockstruktur bereitgestellt.
prozesstechnik-online.de/cav0912407
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de