Für niedrige Druckbereiche

Differenzdrucksensor für Pharmaanwendungen

cav09190242.jpg
Mit dem EE610 erweitert E+E Elektronik sein Angebot für die Differenzdruckmessung Bild: E+E
Anzeige

Mit dem Differenzdrucksensor EE610 erweitert E+E Elektronik sein Angebot für die Differenzdruckmessung. Der Sensor misst niedrige Differenzdrücke bis ±100 Pa mit einer Genauigkeit von ±0,5 Pa. Durch die einstellbaren Messbereiche und weitere vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten eignet sich der EE610 für ein breites Anwendungsspektrum. Er kann für Luft sowie alle nicht brennbaren
und nicht aggressiven Gase eingesetzt werden.

Der Differenzdrucksensor EE610 bietet sich insbesondere für den Pharmabereich sowie für Reinraumanwendungen an. Mit dem Sensor kann beispielsweise der Differenzdruck zwischen Reinräumen oder Isolationskammern gemessen werden. Die Messung funktioniert ohne Gasdurchfluss, wodurch eine wechselseitige Kontamination ausgeschlossen ist.

Die Messwerte stehen auf den Federzugklemmen gleichzeitig als Strom- und Spannungssignal zur Verfügung. Am beleuchteten Grafikdisplay werden die Messdaten gut lesbar – wahlweise in Pa, mbar, inch water column oder mm H2O – angezeigt.

Der EE610 kann direkt vor Ort konfiguriert werden. Das funktionale IP 65-/Nema-4-Gehäuse erlaubt die Montage des Sensors mit geschlossenem Deckel.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1019eunde

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de