Grenzwertanzeige für die Controller der Liquisonic-Serie. - prozesstechnik online

Chemie Messtechnik PAT

Grenzwertanzeige für die Controller der Liquisonic-Serie

cav12180339.jpg
Grenzwertanzeige im Display des Liquisonic-Controllers Bild: Sensotech
Anzeige

Mit einer Grenzwertanzeige optimiert Sensotech die Controller der Liquisonic-Serie. Neben der bereits vorhandenen numerischen Konzentrations-, Dichte-, oder Temperaturanzeige ist ab sofort eine Visualisierung des Grenzwertbereichs verfügbar. Dies macht eine Annäherung an kritische Werte wesentlich einfacher erkennbar. Der Nutzer sieht auf den ersten Blick, in welchem Segment des Messintervalls sich der aktuelle Konzentrationswert befindet und kann sich so einen schnellen Überblick verschaffen. Nähert sich der Messwert den Grenzen des zulässigen Messintervalls, wird dies durch eine gelbe Färbung als Warnung angezeigt. Eine Überschreitung der Grenzen verdeutlicht ein roter Pfeil als Fehler. Das Display des Liquisonic-Controllers ermöglicht die Grenzwertanzeige von bis zu drei Messwerten gleichzeitig. Dies gilt für jeden der bis zu vier Sensoren, die an eine Kontrolleinheit angeschlossen werden können. Selbstverständlich ist eine automatische Reaktion des Systems auf die Annäherung oder Überschreitung der Messgrenzen an das Prozessleitsystem, z. B. via Profibus möglich.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1218sensotech

Anzeige

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de