Startseite » Chemie » MSR-Technik » Messtechnik »

Lichtschranken sichern Gefahrenstellen ab

Flexible Sicherheitslösungen
Lichtschranken sichern Gefahrenstellen ab

Sick_Lichtschranken
Die Mehrstrahl-Sicherheitslichtschranken deTem4 A/P und deTem Core A/P lassen sich flexibel einsetzen Bild: Sick
Anzeige

Wenn in hochdynamischen Lagersystemen oder Verpackungsmaschinen ein Mensch eindringt, müssen Maschinen- und Anlagenteile sicher gestoppt werden. Diese Aufgabenstellung kann mit den Mehrstrahl-Sicherheitslichtschranken deTem A/P von Sick gelöst werden. Ob schmale Förderstrecke oder breiter Maschinenzugang – die Mehrstrahl-Sicherheitslichtschranke bietet hinsichtlich Reichweite von 3,2 bis 8 m, Strahlanzahl (zwei oder vier) und Muting (Ein- und Ausfuhr- oder reine Ausfuhrüberwachung), eine große Flexibilität. Das A/P-Design – A/P steht für Aktiv/Passiv mit Sender und Empfänger in einem Gehäuse – reduziert den Verkabelungsaufwand. Eine Besonderheit ist das Zepter-Design der Variante mit großer Reichweite. Ein solides Element aus einem Guss spiegelt das Licht verlustarm über drei Spiegelflächen zum Empfänger zurück.

Durch die integrierte IO-Link-Schnittstelle können Funktionen realisiert werden, die über reine Sicherheitsaufgaben hinausgehen. Echtzeit-Diagnosedaten, die per IO-Link übertragen werden, ermöglichen eine unmittelbare Optimierung von Prozessen. Zusätzlich kann über die integrierte NFC-Schnittstelle eine Vor-Ort-Diagnose unternommen werden. Über ein mobiles Endgerät werden Diagnosedaten in der Sick-afety-Assistant-App visualisiert.

Sick AG, Waldkirch



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de