Membran für Druckmittleranwendungen. - prozesstechnik online

Chemie Messtechnik

Membran für Druckmittleranwendungen

Deltabar_S_FMD78
Eine Membran mit verbesserter Funktionalität erhöht die Prozesssicherheit in Druckmessanwendungen Bild: Endress+Hauser
Anzeige

Mit der TempC-(Temperature-Compensatory)-Membrantechnologie will Endress+Hauser die Sicherheit und Produktivität von Prozessen erhöhen und gleichzeitig Anschaffungs- und Lebenshaltungskosten senken. Diese patentierte Membran für Druckmittlersysteme
reduziert Prozess- und Umgebungstemperatureffekte um das bis zu Fünffache. Erwärmt sich das Füllöl in den Kapillaren eines Druckmittlers, beispielsweise durch Sonneneinstrahlung, dehnt es sich aus. Das verfälscht den zu messenden Druckwert. Dieser Ausdehnungseffekt wird durch die asymmetrische Geometrie und die geringere Steifigkeit der temperaturkompensierenden Membran reduziert. Durch die verbesserte Messgenauigkeit erhöht sich die Prozesssicherheit. Ein weiterer Vorteil besteht in der Möglichkeit, die Messstelle kleiner und damit kostengünstiger zu instrumentieren.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0218endress



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Instandhaltung 4.0

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de