Chemie Messtechnik

Partikelgrößen und -formen messen

cav03180234.jpg
Das Partikelanalysesystem Bettersizer S3 Plus kombiniert Laserbeugung und Bildverarbeitung Bild: Quantachrome
Anzeige

Eine der wichtigsten und am weitesten verbreiteten Methode zur Bestimmung der Partikelgrößenverteilung ist die Laserbeugung. Diese Methode zeigt jedoch Schwächen bei Proben, bei denen sehr kleine und sehr große Partikel gleichzeitig erfasst werden müssen. Diese Problematik löst Quantachrome mit dem Partikelanalysesystem Bettersizer S3 Plus. Diese Geräteserie kombiniert in besonderer Weise die Laserbeugung mit der dynamischen Bildanalyse. Dadurch können Partikel mit Größen von 0,01 bis 3500 µm hochauflösend mit nur einem Gerät analysiert werden. Während große Teilchen bis 3,5 mm mit der Hochgeschwindigkeits-CCD-Kamera zuverlässig gemessen werden, lassen sich Nanopartikel ab 10 nm höchst präzise dank der Doppellinsentechnik detektieren. Die zusätzliche Linse zwischen Laser und Probenkammer wandelt zum einen den divergenten Laserstrahl in einen Parallelstrahl um, zum anderen ermöglicht sie die Detektion des rückgestreuten Lichtes. Die Verwendung nur eines Lasers liefert ein kontinuierliches Streuspektrum mit konsistenter Wellenlänge, der schräge Lichteinfall gestattet die Detektion im Winkelbereich bis 165°.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0318quantachrome

Halle A2, Stand 514A



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de