Pyrometer Raytek Thermalert TX überwacht Schwefelgewinnung. - prozesstechnik online

Anlagen Messtechnik

Pyrometer Raytek Thermalert TX überwacht Schwefelgewinnung

cav12180341.jpg
Die Infrarotsensoren liefern genaue Temperaturdaten aus dem Inneren von Claus-Öfen Bild: Fluke Process Instruments
Anzeige

Fluke Process Instruments bietet eine Lösung zur Überwachung von Claus-Öfen bei der Gewinnung von elementarem Schwefel aus Prozessströmen. Dabei messen Atex-zertifizierte Infrarotthermometer mit kurzen Reaktionszeiten die Temperaturen im Inneren des Ofens. Die genaue Temperaturführung ist bei der Schwefelgewinnung entscheidend, weil Temperaturschwankungen die chemische Reaktion stören würden. Durch solche Störungen kann es zu Schäden an der Isolierung aus Schamottestein oder sogar zu einem Ausfall des Reaktors kommen. Traditionell werden Thermoelemente verwendet. Diese müssen aufgrund der stark ätzenden Prozessgase in sehr kurzen Abständen ausgetauscht werden. Um dieses Problem zu überwinden, können die Messfühler in die Ausmauerung eingebettet oder vollständig durch ein Gehäuse abgeschirmt werden. Allerdings führt dies zu langen Reaktionszeiten und Messungenauigkeiten. Bei der Lösung von Fluke wird ein Pyrometer des Typs Raytek Thermalert TX in die Öffnung des Thermoelements eingeführt. Um den Wechsel zu ermöglichen, sind die Pyrometer mit einem klappbaren Gehäuse ausgestattet. Sensor und Halterung sind in Edelstahl ausgeführt. Die Infrarotsensoren haben einen Messtemperaturbereich von 500 bis 2000 °C.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1218fluke

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de