Startseite » Chemie » MSR-Technik » Messtechnik »

Sauerstoffgehalt im Abwasser messen

Für aggressive Medien geeignet
Sauerstoffgehalt im Abwasser messen

Hamilton_Bonaduz_AG_Visiwater_DO_P
Für aggressive Medien wurde die Visiwater DO P mit Kunststoffschaft entwickelt Bild: Hamilton
Anzeige

Die Inline-Sauerstoffsensoren Visiwater von Hamilton sind für die Messung der Sauerstoffkonzentration in der Abwasserwirtschaft prädestiniert. Die Edelstahlvariante DO wird in Armaturen oder Rohren eingesetzt, wohingegen das Pendant aus Kunststoff, die DO P, direkt in Becken oder Teichen eingesetzt werden kann. Das Funktionsprinzip der beiden Sensoren ist identisch. Ein Mikrotransmitter im Sensorkopf stellt eine direkte Kommunikation zum Prozessleitsystem via 4…20 mA oder Modbus sicher und speichert sowohl Kalibrierungs- als auch Diagnoseinformationen. Die Konfigurierung und Kalibrierung kann im Labor mithilfe von Arcair vorgenommen werden, sodass von verschiedenen mobilen Endgeräten auf die relevanten Daten zugegriffen werden kann. Der Sensor liefert robuste Signale und ermöglicht so lange Übertragungswege bis zum Leitsystem.

Hamilton Bonaduz AG, Bonaduz, Schweiz



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de