Startseite » Chemie » MSR-Technik »

Messumformer zur Anlagenüberwachung

MSR-Technik
Messumformer zur Anlagenüberwachung

Anzeige
Zwei Messumformer von Wika ermöglichen eine kontinuierliche, digitale Kontrolle des Lösch- und Isoliergases Schwefelhexafluorid (SF6). Die Typen GDT-20 und GDHT-20 mit Modbus-Signal machen den SF6-Zustand gasisolierter Betriebsmittel transparent und erlauben somit eine planbare Wartung bei Bedarf. Auf der Basis einer präzisen Druck- und Temperaturmessung berechnen die Messumformer permanent die SF6-Dichte. Selbst kleinste Leckagen werden erkannt. Der Typ GDHT-20 misst überdies die Gasfeuchte, um der Bildung korrosiver Zersetzungsprodukte rechtzeitig vorbeugen zu können. Ist das Betriebsmittel mit SF6-Gasgemischen wie SF6/N2 oder SF6/CF4 gefüllt, so sind beide Geräte konfigurierbar. Durch die Verwendung des Standard-Modbus-RTU-Protokolls können die Daten von bis zu 247 Geräten durch einen Master abgefragt werden.

Halle 11, Stand C48
prozesstechnik-online.de/cav0314449
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de