Startseite » Chemie » MSR-Technik »

Schneller Lecksucher

MSR-Technik
Schneller Lecksucher

Anzeige
Mit dem Helium Lecksuchgerät Phoenix L500i bietet Oerlikon Leybold eine zeitgemäße Lösung für die Dichtheitsprüfung von Bauteilen aller Art. Der Lecksucher bietet Hochgeschwindigkeitslecksuche, Reproduzierbarkeit, zuverlässige Leckerkennung und einen hohen Bedienkomfort durch iPad-Steuerung. Das Gerät ist eine mobile Einheit auf feststellbaren Lenkrollen und kann jederzeit den Einsatzort wechseln. Die kleinste nachweisbare Leckrate beträgt u003C 5 x 10-12 mbar l/s. Die Messwerterfassung und das Auslesen der Daten erfolgt über eine USB-Schnittstelle oder kann direkt an den Drucker gesendet werden.

prozesstechnik-online.de/cav1213420
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de