Kreative Verfahrensingenieure

Neuer Stern am ChemCar-Himmel

Die Sieger von der TU Dresden
Anzeige
18.10.2012 – Das Team BridgeRider hat sich beim 7. ChemCar-Wettbewerb den Sieg gesichert und die bislang unangefochtenen Favoriten aus Clausthal und Dortmund im dritten Anlauf auf die Plätze verwiesen. Der Wettbewerb wird von den kreativen jungen Verfahrensingenieuren (kjVIs) im VDI organisiert. Für die Endausscheidung hatten sich sieben Mannschaften qualifiziert. Mit Hilfe einer chemischen Reaktion versuchten sie, mit ihren schuhschachtelgroßen Fahrzeuge eine vorher ausgeloste Distanz möglichst genau zurückzulegen. Zum Einsatz kam dabei Batterietechnik ebenso wie Thermoelemente und druckgetriebene Fahrzeuge. Das Siegerteam BridgeRider ging den umgekehrten Weg: Durch die Absorption von CO2 erzeugten sie einen Unterdruck. Dieser trieb das Fahrzeug fast zentimetergenau über die 18,5 m lange Rennstrecke. Der ChemCar-Wettbewerb fand bereits zum 7. Mal statt und wurde unterstützt von der BASF, Bayer Technology Services, Lonza, Infraserv Knappsack, Evonik und der Dechema.

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de