Startseite » Chemie » Pumpen (Chemie) »

Membran-Vakuumpumpe in mehr Varianten

Für gefährliche Gase geeignet
Membran-Vakuumpumpe in mehr Varianten

cav04210146.jpg
Membran-Vakuumpumpe 96 mit AC-/DC-Wandler Bild: KNF
Anzeige

Ob Gase oder Gas-Flüssigkeitsgemische, die Membranpumpe N 96 von KNF arbeitet zuverlässig und präzise. Die kompakte Pumpe gibt es in drei weiteren Varianten, mit AC-/DC-Wandler, Edelstahl- oder Aluminium-Pumpenkopf. Damit erweitert sich das Anwendungsspektrum auf die Handhabung von teuren, gefährlichen Gasen wie Tritium. Ebenso können anspruchsvolle Medien, die optional eine höhere Gasdichtigkeit erfordern, sicher gehandhabt werden.

Für aggressive und/oder korrosive Medien ist man mit der Membran aus EPDM bzw. mit PTFE-Beschichtung auf der sicheren Seite. Chemiefest und mit einer sehr hohen Dampf- und Kondensatverträglichkeit bedient die N 96 ein breites Spektrum an Medien mit einer Temperatur von bis zu 70 °C. Die Förderung, Evakuierung oder Verdichtung erfolgt ölfrei. Das fest mit dem Kompressorgehäuse verbundene Weitspannungsnetzteil macht einen flexiblen Einsatz der Pumpe in allen Spannungsnetzen weltweit möglich. Der Pumpenkopf ist in 90°-Schritten drehbar. Die N 96 kann ohne Entlastung gegen den kompletten Druck- und Vakuumbereich von 2,5 bar relativ bis 100 mbar absolut anlaufen. Die Förderleistung beträgt bis zu 8,5 l/min.

KNF Neuberger GmbH, Freiburg



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de