Startseite » Chemie » Pumpen (Chemie) »

Membranpumpe zur Flockenförderung

Pumpen (Chemie)
Membranpumpe zur Flockenförderung

Anzeige
Die Emmerich-Membranpumpe FM491PPH ermöglicht eine schonende Förderung von trockenen, flockenförmigen Medien. Die Besonderheit dieser Pumpe ist die spezielle Gestaltung der Ventile. Herkömmliche Kugel- oder Kegelventile haben den Nachteil, dass bei jedem Schließvorgang Flocken zerschlagen werden, die dann miteinander verkleben und mit der Zeit die Pumpe verstopfen. Die selbst hergestellten Lippenventile bestehen aus einem vorgeformten Elastomerschlauch, der das Fördergut während des Schließvorgangs großflächig umschließt. Auf diese Art wird die Zerstörung der Flocken auf ein Minimum reduziert. Die Fördermenge kann durch die Verwendung eines Frequenzumrichters sehr leicht an die geforderten Betriebszustände angepasst werden. Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen besteht die Möglichkeit, elektrisch leitfähige Kunststoffe als Werkstoff für den Pumpenkopf einzusetzen. Die Pumpen erfüllen dann die Atex-Richtlinie für den Einsatz in Zone 1 und 2.

cav 450
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de