Chemie Ex-Schutz und Anlagensicherheit

Sensibler Helium-Leckdetektor

cav03180272_(2).jpg
Mit dem Phoenix 4 bringt Leybold eine Helium-Leckdetektoren-Familie heraus, die sich gleichermaßen für den Bereich Forschung als auch für industrielle Applikationen eignet Bild: Leybold
Anzeige

Mit dem Phoenix 4 bringt Leybold eine Helium-Leckdetektoren-Familie heraus, die sich gleichermaßen für den Bereich Forschung als auch für industrielle Applikationen eignet. Der Phoenix der vierten Generation setzt Maßstäbe in punkto Ansprechzeiten, Helium-Sensitivität und Zuverlässigkeit. Überdies sind die stationär und mobil einsetzbaren Modelle einfacher zu handhaben und zu warten als die Vorgänger. So ist es zum Beispiel möglich, einen Filterwechsel durchzuführen ohne das Gehäuse zu entfernen. Der kompakte Helium-Leckdetektor ist in den Modellklassen Phoenix Vario, Phoenix Quadro und Phoenix Magno erhältlich, die mit ihren unterschiedlichen Saugvermögenskonfigurationen für diverse Kundenanwendungen ausgelegt sind. Der Phoenix 4 lässt sich bequem über ein Farb-Touch-Display, oder kabellos über den integrierten Webserver mit jedem internetfähigen Mobilgerät bedienen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0318leybold



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de