Gegendruckunabhängige Berstscheibe. Doppelpack in einem Halter - prozesstechnik online

Doppelpack in einem Halter

Gegendruckunabhängige Berstscheibe

Bormann_Pressebild_neu.jpg
Die Berstscheibe SKi vereint zwei Einzelberstscheiben zu einem kompakten Bauteil Bild: Bormann & Neupert by BS&B
Anzeige
Ein schwankender Gegendruck beeinflusst den Ansprechdruck einer Berstscheibe maßgeblich. Die Umkehr-Berstscheibe SKi von Bormann & Neupert by BS&B schützt jetzt vollkommen unabhängig vom Gegendruck vor unerwünschtem Überdruck. Die neu entwickelte Druckentlastung ist damit eine hochpräzise, kostensparende Alternative zum bisherigen Vorgehen, zwei Berstscheiben in Reihe zu installieren. Ihre Gestaltung halbiert den Montageaufwand und erfordert nur noch einen Halter.

Die Entwicklungsingenieure von BS&B haben in der SKi zwei Einzelberstscheiben zu einem kompakten Bauteil vereint. Der Clou: Das auslassseitige Element schützt das dem Prozessmedium zugewandte vor dem schwankenden Gegendruck. Ein mit atmosphärischem Druck belegter Zwischenraum entkoppelt die beiden Elemente. Dank dieser Konstruktion kann der Ansprechdruck der SKi kompromisslos an den spezifischen Anwendungsanforderungen ausgerichtet werden. Der Effekt eines zu hohen Prozessdrucks durch einen erhöhten Gegendruck ist dadurch sicher ausgeschlossen. Die SKi bietet damit ein entscheidendes Sicherheitsplus und ist zugleich so einfach zu handhaben wie eine konventionelle Berstscheibe.

Selbstverständlich sind die SKi-Umkehr-Berstscheiben neben schwankenden Gegendrücken auch beständig gegenüber zyklischen Prozessdrücken bis zu 90 % des Ansprechdrucks. Die Gestaltung gewährleistet neben höchster Auslösegenauigkeit auch eine dauerhafte technische Leckagefreiheit. Sie sind widerstandsfähig gegenüber Vibrationen und auch im Langzeiteinsatz nahezu wartungsfrei. Beim Ansprechen geben Sie den maximalen Durchflussquerschnitt ebenso schnell frei wie herkömmliche Berstscheiben. Gefertigt aus Edelstahl 316 oder Sondermaterialien wie Hastelloy, Monel oder Inconel, sind sie auch bei aggressiven Prozessumgebungen dauerhaft korrosionsbeständig. Ein ungewolltes Ansprechen durch Materialermüdung ist annähernd ausgeschlossen.

Einfacher Einbau

Als Systemanbieter für Druckentlastung und industrielle Anlagensicherheit bietet Bormann & Neupert by BS&B auch die entsprechenden Berstscheibenhalter für die SKi-Montage: Die gegendruckunabhängige Berstscheibe lässt sich optimal mit dem selbstzentrierenden und vormontierbaren Halter vom Typ SRI-7RS kombinieren. Sein spezielles Design gewährleistet immer eine ideale Positionierung und genaue Ausrichtung der Berstscheibe im Anschlussflansch. Passstifte und Kennzeichnungen verhindern, dass die Berstscheibe seitenverkehrt eingebaut wird.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1218bormann

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de