Instandhaltung

Saugen und Pumpen mit einem Gerät

Anzeige
Der Ruwac-Wassersauger WSP 2000 kann in den zwei Betriebsarten Saugen und Pumpen arbeiten: Entweder wird das Sauggut im 45-l-Behälter gesammelt, oder die aufgesaugte Flüssigkeit wird z. B. in den nächstgelegenen Abwassereinlauf weitergepumpt. Dank des Behälters aus glasfaserverstärktem Kunststoff und der Edelstahl-Pumpe eignet sich der WSP 2000 auch für das Aufsaugen bzw. Pumpen von aggressiven Medien. Die großen Ballonreifen an der Hinterachse sorgen dafür, dass das Gerät gut handhabbar ist. Selbst Treppen können problemlos bewältigt werden.

Die Feuerwehrausführung des WSP 2000 bietet die Anschlussmöglichkeit von Schläuchen nach Feuerwehrnorm. Die Sonderausführung besitzt zwei Pumpen und einen 100-l-Behälter. Die Abpumpanschlüsse sind im unteren statt im oberen Bereich des Behälters angebracht. Somit unterstützt die Flüssigkeitssäule im Behälter die Pumpleistung. Das ist vor allem beim Anlaufen der Pumpe gegen den leeren Schlauch von Vorteil.
Halle 11, Stand 212
Anzeige

Powtech Guide 2019


Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport


Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung


Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de