Startseite » Chemie »

Smarte Taupunktsonden

Hochwertige Messdaten
Smarte Taupunktsonden

Die_Drycap-Taupunkt-_und_Temperatursonden_DMP5,_DMP6,_DMP7_und_DMP8_sind_für_Umgebungen_mit_niedriger_Feuchte_und_hoher_Temperatur_oder_Druckumgebungen_optimiert._Hier_im_Bild_die_DMP6._
Die Drycap-Taupunkt- und Temperatursonden DMP5, DMP6, DMP7 und DMP8 sind für Umgebungen mit niedriger Feuchte und hoher Temperatur oder Druckumgebungen optimiert. Hier im Bild die DMP6. Bild:  Vaisala
Anzeige

Die Vaisala-Drycap-Taupunkt- und Temperatursonden DMP5, DMP6, DMP7 und DMP8 sind für Umgebungen mit niedriger Feuchte und hoher Temperatur oder Druckumgebungen optimiert. In den Taupunktsonden kommt der Vaisala-Drycap-Sensor zum Einsatz, der unempfindlich gegen Partikelverunreinigungen, Wasserkondensation, Öldunst und die meisten Chemikalien ist. Die schnelle Ansprechzeit sorgt für eine hohe Leistung, selbst bei dynamischen Anwendungen und Anwendungen mit niedrigem Taupunkt. Die gute Stabilität des Sensors ermöglicht ein langes Kalibrierintervall von zwei Jahren. Die smarten Sonden ergänzen die bestehende Indigo-Produktfamilie von Vaisala. Die digitale Modbus RTU-Verbindung ermöglicht sowohl die einfache Integration in andere Systeme als auch die eigenständige Verwendung.

Vaisala GmbH, Bonn

Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de