Startseite » Allgemein »

Metallbalgkupplung für die Blindmontage

In neun Baugrößen verfügbar
Steckbare Metallbalgkupplung

Enemac_Metallbalgkupplung
Die Metallbalgkupplung EWM eignet sich für die Blindmontage Bild: Enemac

Die steckbare Metallbalgkupplung EWM eignet sich für Blindmontage. Sie setzt sich aus zwei Einzelteilen zusammen. Die längere Seite besteht aus einer Aluminiumnabe, die mit einem Edelstahlbalg verbunden ist. Am freien Balgende sitzt ein Zentrierbund mit konischer Nut. Die kürzere Seite besteht aus der zweiten Aluminiumnabe sowie einer konischen Mitnehmernase. Dieser Bund garantiert eine exakte Fluchtung der beiden Nabenhälften.

Mit der Metallbalgkupplung lässt sich die Montagezeit deutlich verkürzen. Bei einer Serienanwendung kann die Montage durch Einsatz eines Passrings noch weiter vereinfacht werden.

Die Kupplung kann bereits vor Einbau des Motors auf den Motor aufgesteckt werden. Auch wenn Nase und Nut nicht sofort zusammengeführt werden, wird nicht die Nabe deformiert, sondern der elastische Balg um einige Millimeter gestaucht. Im Servicefall lässt sich die Kupplung abziehen. Die Metallbalgkupplung ist in neun verschiedenen Baugrößen von
10 bis 600 Nm verfügbar.

Enemac GmbH, Kleinwallstadt



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de