Chemie

Umweltbelastungen mit Fischen ermitteln

Anzeige
Die Kontrolle von Schadstoffen mithilfe von Fischen liefert wichtige Belege für den Zustand unserer Umwelt. Besonders für die Überwachung in Gewässern eignen sie sich gut als Indikatororganismen. Gegenüber vielen anderen Bioindikatoren haben sie den Vorteil, dass sie als Bestandteil der menschlichen Nahrungskette einen direkten Transfer des Risikos auf den Menschen ermöglichen. Der neue Richtlinienentwurf VDI 4230 Blatt 4 der Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN (KRdL) beschreibt die Probenahme von Brachsen als Akkumulationsindikatoren.

Eine zuverlässige Indikation des Gewässerzustands durch Organismen kann nur dann erreicht werden, wenn qualitativ hochwertige Proben vorliegen. Damit kommt der Probenahme eine zentrale Bedeutung zu. Das Ziel des Richtlinienentwurfs ist die Definition von Standards für den Erhalt reproduzierbarer und repräsentativer Umweltproben, um über Zeit und Raum vergleichbare Ergebnisse über den stofflichen Umweltzustand zu erhalten.
Die Richtlinie beschreibt die Probenahme der Fischart Abramis brama (Brachsen) von der Planung bis zur Durchführung im Labor. Im Anhang finden sich zudem hilfreiche Beispiele für Probedatenformulare sowie Hinweise zur Altersbestimmung von Fischen.
Richtlinie VDI 4230 Blatt 4 (Entwurf) „Biologische Verfahren zur Erfassung von Umweltbelastungen (Bioindikation); Passives Biomonitoring mit Fischen als Akkumulationsindikatoren; Probenahme“, 2011, 62,20 Euro
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de