Startseite » Chemie » Verfahren (Chemie) »

Inline-Mischer für den Chargenbetrieb

Kurze Prozesszeiten
Inline-Mischer für den Chargenbetrieb

Anzeige

Die IKA CMX 2000 ist ein
Inline-Mischer für die schnelle, homogene Einarbeitung von Pulvern in Flüssigkeiten. Durch die Flüssigkeitszirkulation wird in der Maschine ein starker Unterdruck erzeugt, der den Feststoff einsaugt. So können auch schwer benetzbare Pulver klumpenfrei in eine Flüssigphase eingebracht werden. Die zweistufige Ausführung mit Pump- und Dispergierstufe stellt auch bei hohen Viskositäten eine stabile Funktionalität sicher. Durch die hocheffiziente Funktionsweise der Inline-Mischer können Produktionszeit und Rohstoffeinsatz eingespart werden. Sie werden in der Regel als System mit Feststoffdosierung und Mischbehälter geliefert. Je nach
Anwendung kann die Feststoffzufuhr über ein Big-Bag-System, einen Trichter, über eine Sackschütte oder Sauglanze (direkt aus dem Sack) ausgeführt werden. Die Inline-Mischer können horizontal oder vertikal eingebaut werden und verfügen über eine niedrige Einbauhöhe.

IKA-Werke GmbH & Co. KG, Staufen



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de