Verfahren

Selbst kleine Partikel präzise beschichten

Anzeige
Mit dem Bohle-Uni-Cone-BUC-Verfahren präsentiert L.B. Bohle eine Entwicklung zur präzisen Beschichtung von Partikeln als Gebrauchsmuster. Dieses Verfahren erweist sich in der Praxis wesentlich präziser und gleichmäßiger als das umständliche Wurster-Verfahren.

Größte Schwachpunkte des Wurster-Verfahrens sind die kaum errechenbaren Einstellparameter und die Sprühdüsen im Boden. Mit zwei wesentlichen Veränderungen kann das neu entwickelte Verfahren beide Probleme des Wurster-Verfahrens lösen. Ein schräger Boden und eine kegelförmige Spitze in der Mitte sorgen für eine gleich- mäßige Verwirbelung des Produkts. Gleichzeitig wird die Coating-Substanz durch seitliche Düsen eingesprüht. Dadurch wird eine bisher nicht mögliche Uniformität der Beschichtung erzielt, die Verluste liegen unter 1 %. Die seitlichen Düsen haben Vorteile beim Handling. Wird eine Düse verstopft, kann sie bei wässriger Fahrweise auch im laufenden Prozess gereinigt werden.
prozesstechnik-online.de/cav0714463
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de