Freitragende Welle ermöglicht einfache Reinigung

Hygienegerechte Zentrifugalsiebmaschine aus Edelstahl

cav09190244.jpg
Die Doppel-Zentrifugalsiebmaschine von Kason ist aus Edelstahl gefertigt und erfüllt zahlreiche Hygienestandards wie FDA und 3 A Bild: Kason
Anzeige

Die Doppel-Zentrifugalsiebmaschine Twin XOB-PS-SS Pneumati-Sifter von Kason desagglomeriert und siebt Schüttgüter in Verbindung mit pneumatischen Fördersystemen in der Verdünnungsphase bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Mit einem Überdruck von bis zu 1 bar und einem Vakuum von 356 mm bietet sie die Kapazität von zwei unabhängigen Hochleistungssiebern auf kleinerem Raum.

Ein Aufgabeverteiler teilt den Materialstrom gleichmäßig in zwei horizontal ausgerichtete zylindrische, parallel arbeitende Siebkammern auf. Eine freitragende Welle in jeder Siebkammer dreht eine spiralförmige Paddelanordnung, die die radiale Bewegung von Partikeln und weichen Agglomeraten gegen und durch das Sieb beschleunigt.

Der Sichter ist in Übereinstimmung mit den Hygienestandards der FDA, 3-A, BISSC, EEC und anderen europäischen und US-amerikanischen Hygienestandards sowie der Atex-Richtlinie erhältlich. Er besteht aus Edelstahl und ist mit gewindefreien Einbauten, Schnellverschlüssen und optionalen Clean-in-Place-Düsen (CIP) gefertigt.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei0919kason

Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de