Familie der Thermostate bekommt Zuwachs

Präzise Temperierung mit noch mehr Power

Anzeige
Mit den Modellen CP hat die Familie der Corio-Thermostate leistungsstarken Zuwachs bei den Einhängethermostaten, Kältethermostaten und Wärmeumwälzthermostaten bekommen. Der erweiterte Temperaturbereich und eine stärkere Pumpenleistung erlauben ein sicheres Temperieren von einfachen externen Applikationen.

Die Thermostate aus der Corio-Reihe stehen für Genauigkeit, Ökonomie und einfache Handhabung. Ausgestattet mit allen wichtigen Kernfunktionen sind die Julabo-Thermostate in vielen Industrieunternehmen und Labors ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Mit einem Temperaturbereich von -50 bis +200 °C und einer Heizleistung von 2 kW eignen sie sich besonders für regelmäßige Routinearbeiten. Mit den CP-Modellen hat die Familie der Corio-Thermostate leistungsstarken Zuwachs bekommen. Der erweiterte Temperaturbereich sowie eine stärkere Pumpenleistung machen die Corio CP zum idealen Partner für das sichere Temperieren von einfachen externen Applikationen. Für den zuverlässigen Ausgleich von Temperaturabweichungen in größeren Bädern bietet Corio CP die 3-Punkt Absolute Temperature Calibration (ATC3). Während die Pumpenleistung der Corio C und CD 15 l/min bzw. 0,35 bar beträgt, punkten die Corio-CP-Thermostaten mit 27 l/min bzw. 0,7 bar. Die Kälteumwälzthermostate der Corio-CP-Reihe stehen in folgenden Leistungsklassen zur Verfügung:

  • CP-200F, CP-201F und CP-300F: Badöffnung/Badtiefe von 13 x 15/15 cm, Füllvolumen von 3 bis 4 l, Temperaturbereich von -20 bis +200 °C bzw. -30 bis +200 °C
  • CP-600F: Badöffnung/Badtiefe von 22 x 15/15 cm, der CP-601F von 22 x 15/20 cm und der CP-900F von 26 x 35/20 cm, Füllvolumen von 5 bis 7.5 und 8 bis 10 l bzw. 21 bis 30 , Temperaturbereich von -35 bis +200 °C bzw. -38 bis +200 °C
  • CP-1000F, CP-1001F: Badöffnung/Badtiefe von 18 x 13/15 cm bzw. von 35 x 41/30 cm, Füllvolumen von 5 bis 7,5 l bzw. 42 bis 56 l, Temperaturbereich von -50 bis +200 °C bzw. -38 bis +100 °C.

Präzise und energieeffizient

Alle Modelle erfüllen höchste Ansprüche in puncto Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Funktionalität. Die Corio bieten hohe Heiz-/Kühlleistungen für kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten und sind seht leise. Auch bei höheren Umgebungstemperaturen bis +40 °C arbeiten die Kältethermostate zuverlässig und genau. Universelle Badklammern für eigene Behälter, Badgefäße in verschiedenen Größen und Ausführungen sowie leistungsstarke Kältemaschinen machen die Thermostate zu Allroundern für interne und externe Temperieraufgaben. Typisches Anwendungsgebiet der Thermostate ist die Temperierung externer, geschlossener Verbraucher wie Photometer, Refraktometer, Viskosimeter, usw. Parallel können kleinere Objekte direkt im Thermostatenbad temperiert werden. Verschiedene Modi der Kältemaschine wie „dauerhaft zugeschaltet“, „mit automatischer Zuschaltung“ oder „abgeschaltet“ garantieren eine hohe Energieeffizienz.

Funktional und platzsparend

Corio-Thermostate zeichnen sich durch ein schlichtes modernes Design aus, das auf eine einfache und zeitsparende Bedienung ausgelegt ist. Das Betätigen aller Bedienelemente und Sicherheitsfunktionen erfolgt von vorne und ermöglicht so einen schnellen Zugriff auf alle relevanten Funktionen. Der Netzschalter an der Oberseite des Thermostaten schaltet gleichzeitig Thermostat und Kältemaschine ein bzw. aus. Weitere Vorteile des intelligenten Produktdesigns sind das leuchtstarke, gut ablesbare Display und der integrierte Timer. Direkt unter dem Display erfolgt bei Corio CD und CP die einfache Umschaltung der Pumpe zwischen interner und externer Umwälzung. Im Betrieb wird das angeschlossene Kühlaggregat vollständig durch den Thermostaten kontrolliert. Schräg gestellte Pumpenanschlüsse auf der Geräterückseite erleichtern das Anschließen von externen Applikationen. Der USB-Anschluss erlaubt die Verwendung einer Fernsteuerung. Durch die standardmäßig verbaute RS232-Schnittstelle kann der Corio CP zudem in komplexe automatisierte Prozessstrukturen integriert werden. Die Kältethermostate bieten durch die zurückgezogene Kühlschlange ein größeres internes Badvolumen und somit mehr Platz für interne Anwendungen. Um Stellfläche zu sparen, wurden die Geräte ohne seitliche Lüftungsschlitze entwickelt. So können die Thermostate direkt neben weiteren Geräten und Applikationen oder direkt an der Wand aufgestellt werden. Dank der ergonomischen Griffe lassen sich die Corio jederzeit einfach umstellen. Für eine maximale Mobilität sind die größeren Thermostate der Klassen 600F, 601F, 900F, 1000F und 1001F zusätzlich mit integrierten Rollen ausgestattet.

Sichere und saubere Anwendung

Der speziell entwickelte Baddeckel garantiert eine sichere und saubere Anwendung. Der Kunststoffgriff des Deckels schützt vor ungewollten Berührungen mit heißen Oberflächen und verhindert so Verbrennungen. Dank des speziellen Pyramidendesigns auf der Deckelinnenseite wird die Flüssigkeit beim Abheben des Deckels gezielt ins Bad zurückgeführt. Eine integrierte Ventilation führt Luft über den Baddeckel und minimiert dadurch die Kondensation. Das Entleeren der Temperierflüssigkeit erfolgt ohne spezielles Werkzeug bequem und sauber über den Ablasshahn. Für eine zeitsparende Pflege und Wartung des Geräts kann das magnetisch fixierte Frontgitter ohne Werkzeug abgenommen werden. Unvermeidbarer Staub, der durch das Lüftungsgitter ins Gerät gelangt, lässt sich so einfach entfernen.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav0719julabo


Autorin: Silja Moser-Salomon

Marketing & PR,

Julabo



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alle Infos zur Powtech 2019

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de