Startseite » Chemie » Verpacken » Lagertechnik »

Knickarmroboter für Palettierungsaufgaben

Ermöglicht flexiblen Werkzeugwechsel
Knickarmroboter für Palettierungsaufgaben

Beumer_Knickarmroboter
Ausgestattet mit speziellem Greifwerkzeug, eignet sich der Knickarmroboter Robotpac für die Palettierung unterschiedlicher Behälter Bild: Beumer
Anzeige

In der chemischen Industrie können Produkte in speziellen Säcken, Fässern, Kanistern, Kartons oder Eimern abgefüllt sein. Um diese zu palettieren, hat Beumer den platzsparenden Knickarmroboter Robotpac im Sortiment. Je nach Gebinde stattet das Unternehmen den Knickarmroboter mit dem entsprechenden Greifwerkzeug aus, das der Anwender flexibel und automatisch auswechseln kann, falls auch andere Gebinde palettiert werden müssen. Der Gabelgreifer ist zum Beispiel für die Palettierung von Kartonagen konzipiert, während der Fingergreifer speziell für Sackware entwickelt wurde. Für beide Ausführungen hat Beumer auch einen Doppelgreifer im Produktportfolio. Darüber hinaus stehen auch Parallelgreifer für formstabile Gebinde, Sauggreifer für Güter mit saugfähigen, glatten Oberflächen sowie eine große Anzahl an Sondergreifern und Kombinationswerkzeugen zur Auswahl.

Beumer Group GmbH & Co. KG, Frauenfeld/Schweiz



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de