Startseite » Fachpack »

2-in-1-Maschine für luftdichte Verpackungen

Fachpack Food Verpackungstechnik (Food)
2-in-1-Maschine für luftdichte Verpackungen

dei08181044.jpg
Die Flowpack X-D zip von Hugo Beck kombiniert Flowpack- und Beutelverpackungen mit Zipper-Verschluss in einer Maschine Bild: Hugo Beck
Anzeige

Mit der Flowpack X-D Zip von Hugo Beck können auf einer Maschine sowohl klassische Flowpack-Verpackungen als auch Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss produziert werden – in beiden Fällen entsteht eine luftdichte Verpackung. Bislang waren dafür zwei getrennte Maschinen erforderlich. Die 2-in-1-Lösung spart Platz und Investitionskosten für Lebensmittelhersteller, die beide Verpackungsarten einsetzen möchten. Die Umrüstzeit beträgt ca.15 Minuten, sodass sich die Kombi-Verpackungsmaschine flexibel je nach Produktionsanforderung einsetzen lässt. Erreicht werden Taktleistungen von etwa 100 Flowpack-Verpackungen pro Minute und 80 Drei-Randsiegel-Beutel mit Zipper-Wiederverschluss pro Minute. Optionale Features sind automatische Folienwechselautomaten oder der Einsatz eines Thermotransferdruckers sowie das Verpacken unter modifizierter Atmosphäre.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei0918hugobeck

Halle 4A, Stand 307



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de