Feierlichen Preisverleihung

27 Verpackungslösungen ausgezeichnet

Der 35. Deutschen Verpackungspreis wurde am Abend des 24.09.2012 in Nürnberg verliehen
Anzeige
Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung erhielten 27 innovative Verpackungslösungen aus dem In- und Ausland am Abend des 24. September den Deutschen Verpackungspreis 2012.

Zu den Gewinnern des Siegels „Beste Verpackung 2012“ gehören 14 Verkaufsverpackungen, vier Transport- & Logistikverpackungen, vier Displays & Promotionsverpackungen sowie eine Etiketten-Lösung. Im Bereich Maschinentechnik wurden zwei Einreichungen mit dem Prädikat „Beste Maschine 2012“ ausgezeichnet. Auch unter den jungen Talenten fand die Jury einige sehr überzeugende Arbeiten, von denen zwei mit einem Nachwuchs-Verpackungspreis prämiert wurden. Die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises 2012 kommen aus der Food-, Kosmetik- und Pharmaindustrie, sind Packstoff- und Packmittelhersteller, Markenartikler, Designer und Agenturen. Wir haben auf www.prozesstechnik-online.de einige Gewinner für Sie zusammengestellt.

Nachhaltigkeit und Verbrauchernutzen stehen vorn
Besser, günstiger, kommunikativer und nachhaltiger – so präsentieren sich nach Aussage des Ausrichters die Innovationen aus dem Verpackungsbereich im Jahr 2012. Unter den prämierten Verpackungslösungen finden sich wegweisende Lösungen zur Kostenoptimierung über neue Verfahren und Materialien sowie innovative Einsparungsmöglichkeiten bei Rohstoffen und Energie. Dazu kommen innovative Ideen und Lösungen zur Steigerung der Effizienz in der Produktion, bei Transport und Lagerung sowie in Bezug auf Anwenderfreundlichkeit und Verbrauchernutzen.
Die vom Deutschen Verpackungsinstitut (dvi) veranstaltete Leistungsschau steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Unter dem Motto „Nur für die besten Verpackungen!“ hatten zahlreiche nationale wie internationale Designer, Entwickler, Hersteller und Verwender von Verpackungen und Verpackungslösungen 232 innovative Lösungen in das Rennen um den 35. Deutschen Verpackungspreis geschickt. Eine Jury aus unabhängigen Experten und Spezialisten von Fachverbänden, führenden Forschungsinstituten, Hochschulen, der Presse und der Industrie prüfte alle Einsendungen zwei Tage lang auf bis zu 12 Kriterien.
„Von besonderer Bedeutung war dabei der Innovationsgrad.“, betont Burkhard Lingenberg, dvi-Vorstandsmitglied und Gesamtverantwortlicher der Leistungsschau. „Nachhaltige Innovationen spielen die Schlüsselrolle für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Der Verpackung fällt als multifunktionales und unverzichtbares Element der modernen Warenwelt dabei eine Schlüsselrolle zu – von Lebensmitteln und Medizin über Autoteile bis hin zu Hochseecontainern. Die 27 ausgezeichneten Verpackungslösungen ragen aus einem insgesamt sehr hochwertigen Teilnehmerfeld heraus. Sie zeigen, wie erfolgreich sich die Verpackungsindustrie ihrer Verantwortung stellt“.
Anzeige

Powtech Guide 2019

Alles zur Powtech 2019. Jetzt lesen.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de