Dichte Verbindungslösung für Schüttgüter. - prozesstechnik online

Armaturen Chemie Food Schüttguttechnik

Dichte Verbindungslösung für Schüttgüter

cav10180122.jpg
Die BFM-Verbindungen von Walter Gerätebau verfügen über einen Schnappverschluss und lassen sich staubdicht und werkzeugfrei montieren Bild: Walter Gerätebau
Anzeige

Die BFM-Verbindungen von Walter Gerätebau verfügen über einen Schnappverschluss und lassen sich staubdicht und werkzeugfrei montieren. Sie bestehen aus gas- und flüssigkeitsdichtem Teflonmaterial. Weder Temperaturen bis 300 °C noch jegliche aggressive Chemikalien können diesem Material etwas anhaben.

CIP-Prozesse mit Lösemitteln oder lösemittelhaltige Dämpfe stellen für diese Verbindung kein Problem dar. Die chemische Beständigkeit kombiniert mit den sehr guten Dichtungseigenschaften des BFM-Systems garantieren hohe Standzeiten, eine leichte Handhabung und maximale Sicherheit für Produkt und Mitarbeiter. Die Konformität mit der aktuellen Version der EU-Richtlinie 10/2011 ermöglicht den Einsatz auch in der Lebensmittel- und Pharmabranche, die Leitfähigkeit erlaubt die Verwendung sowohl im Staub- als auch im Gas-Ex-Bereich (Oberflächenwiderstand: 10E6 Ω) .

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: cav1018walter

Halle 5, Stand H14

Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema:
Trends in der Instandhaltung

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de