Kabeleinführung in Hygienic Design. - prozesstechnik online

Food Hygienekomponenten

Kabeleinführung in Hygienic Design

dei11181269.jpg
Die Kabeleinführung Skintop-Hygienic-NPT ist für den Einsatz in hygienekritischen Bereichen zugelassen Bild: Lapp
Anzeige

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie hat hohe Anforderungen an die Hygiene. Das schlägt sich in entsprechenden Standards für die Hersteller von Anlagen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln nieder – die allerdings auf verschiedenen Kontinenten höchst unterschiedlich sind. Während in Europa die Richtlinien der European Hygienic Engineering and Design Group (EHEDG) akzeptiert sind, sind diese in Nordamerika unbekannt. Hinzu kommt dort die UL-Zertifizierung für den normgerechten Einsatz von Komponenten in Maschinen und Anlagen. Um die Wahl der richtigen Komponenten zu erleichtern, bietet Lapp Verbindungssysteme an, die alle Standards erfüllen. Neuester Allrounder im Produktportfolio: die Kabeleinführung Skintop-Hygienic-NPT, die es nun in einer Variante mit NPT-Gewinde und zertifiziert nach NSF/ANSI 169 „food zone non contact“ gibt. Damit ist sie auch in Nordamerika für die Lebensmittelverarbeitung in hygienekritischen Bereichen zugelassen. Die Kabeleinführung eignet sich u. a. für Abfüllanlagen in Molkereien oder Brauereien, aber auch für die Chemie- und Pharmaindustrie.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei1118lapp

Halle 2, Stand 310



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema:
Trends in der Instandhaltung

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Top Produkt

Wählen Sie Ihr Top-Produkt und gewinnen Sie monatlich einen unser attraktiven Preise.
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de