Startseite » Food » Anlagen (Food) » Hygienekomponenten (Food) »

Vernetztes Druckluftreinigungssystem

Für transparente Prozesse
Vernetztes Druckluftreinigungssystem

Beko_Technologies_Druckluftreinigungssystem
Das TÜV-zertifizierte Druckluftreinigungssystem Bekokat verfügt über eine intelligente speicherprogrammierbare Steuerung Bild: Beko Technologies
Anzeige

Der katalytische Konverter Bekokat von Beko Technologies ermöglicht konstant öl- und keimfreie Druckluft entsprechend ISO 8573-1, Klasse 1 oder besser. Die aktuelle Generation des Druckluftreinigungssystems verfügt über eine intelligente speicherprogrammierbare Steuerung mit Klartextdisplay und Modbus-Protokoll. Alle Daten können zu einer Leitwarte oder einem Datenlogger geschickt werden, was den Anwendern transparente Prozesse bietet. Wichtige Informationen wie Betriebsstunden, Reaktor- und Heizungstemperaturen sind jederzeit abrufbar.

Zudem konnten durch eine Weiterentwicklung der Komponenten sowie der Luftführung die Druckverluste minimiert werden. Auch die Druckbehälter wurden überarbeitet, damit das Katalysatorbett noch gleichmäßiger angeströmt wird. Für niedrige Betriebskosten sorgt u. a. die integrierte Wärmerückgewinnung. Alle Anlagentypen können ohne Palette mit Hubwagen transportiert werden.

Beko Technologies GmbH, Neuss



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de