Das Einfache sorgt für Robustheit

Hygienische Schraubenvakuumpumpe

Anzeige
Auf der Iffa wird Leybold die ölfreie Schraubenvakuumpumpe Novadry vorstellen. Sie ist in den Saugvermögensklassen 65, 100, 160, 200 m³/h erhältlich. Mehr über die hygienische Pumpe und ihre konstruktiven Besonderheiten lesen Sie in diesem Beitrag.

Pierre Lantheaume ist Business Development Manager Food & Packaging bei Leybold. Er sagt: „Bei der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln wird seit rund 40 Jahren die gleiche Vakuumtechnologie eingesetzt. Marktstandard sind ölgedichtete Drehschieberpumpen. Doch es gibt hygienische Alternativen.“ Zu diesen gehören die ölfreien Schraubenvakuumpumpen der Novadry-Baureihe von Leybold. „Eigentlich können Hersteller von Lebensmitteln nicht damit einverstanden sein, dass in ihren Räumlichkeiten Pumpen laufen, die Öldämpfe emittieren“, argumentiert Leybold-Produktmanager Niels Gorrebeeck. Genau derartige Kontaminationen sind mit der ölfrei arbeitenden Novadry unmöglich.

Bewährtes neu kombiniert

Bei der Entwicklung der Schraubenvakuumpumpe wurden bewährte Komponenten und Prinzipien anderer Vakuumpumpen des Herstellers genutzt und neu kombiniert. Das trockenverdichtende Schraubenprinzip, fettgeschmierte Lager, Luftkühlung und Riemenantriebe werden bei Leybold schon lange verwendet, wurden aber bisher noch nicht in einem Produkt kombiniert. Außerdem fokussierten sich die Ingenieure auf die Einfachheit der Pumpe, ohne dabei ihre Funktionalität zu reduzieren. Denn nach den Worten von Gorrebeeck sorgt gerade das Einfache für die notwendige Robustheit. Ein Beispiel für diese Einfachheit ist die Tatsache, dass der Anwender den Riemen vor Ort selber tauschen kann. Überdies handelt es sich bei der Novadry um eine luftgekühlte Pumpe. Normalerweise sind trockenlaufende Pumpen wassergekühlt. Der Vorteil luftgekühlter Modelle: Sie sind einfacher zu installieren und in Betrieb zu nehmen – ein Umstand, der Betriebskosten spart.

Dass die Pumpe komplett ölfrei arbeitet, hat weitere Vorteile: Jegliche Ölleckagen bleiben aus. Ein Risiko, dass die Produkte mit Öl kontaminiert werden könnten, gibt es nicht und die Sicherheit bei der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln steigt. Weitere Pluspunkte sind weniger Wartung und Teilewechsel.

Einsatz finden die Pumpen beispielsweise beim Tumbeln, eine Applikation, bei der ölgedichtete Pumpen häufig an ihre Grenzen stoßen. Denn bei dieser Anwendung muss das Öl durch den schmutzigen Prozess regelmäßig gewechselt werden. Eine trockene Schraubenpumpe ist dagegen robust genug für diese Anwendung – und zwar ohne erhöhten Wartungsaufwand.

Zu den Lebenszykluskosten: Sie sind bei den Novadry-Schraubenvakuumpumpen deutlich niedriger als die von ölgedichteten Pumpen. „Aufgrund ihrer Wartungsarmut und Robustheit gibt es über den gesamten Druckbereich und Lebenszyklus keine Performanceverluste“, erläutert Gorrebeeck.

Einsatz der Schraubenvakuumpumpe beim Verpacken

Durch ihre Eigenschaften empfiehlt sich die Novadry für ein breites Anwendungsspektrum. Einerseits ist sie perfekt für einfache Applikationen, zum Beispiel das Verpacken kalter Produkte geeignet; dort wird nur Luft mit sehr geringer Feuchtigkeit gefördert. Andererseits meistert sie aber auch anspruchsvolle und komplexe Prozesse, etwa wenn heiße Fertiggerichte mit einer Temperatur von bis zu 95 °C durch Verdampfungskühlung rasch abgekühlt werden müssen, wobei große Mengen an Wasserdampf in die Pumpe gelangen. Letztere schwanken nach den Worten von Lantheaume von Anwendung zu Anwendung. Zudem werden auch andere Dämpfe und Partikel freigesetzt, die in die Pumpe gelangen können. Dazu zählen organische Säuren wie Essig, Gewürze etc., die allesamt von der Novadry problemlos verkraftet werden.

Umfangreiche Praxistests

Seit 18 Monaten befindet sich die Novadry testweise im Praxiseinsatz, um sich in unterschiedlichen Anwendungen zu bewähren. Das Spektrum reicht hier vom Tumbeln über die Schalenversiegelung bis hin zum Thermoformen. „In allen Tests läuft die Pumpe sehr gut, überzeugt durch niedrige Zykluszeiten, einen tiefen Enddruck und einen niedrigen Geräuschpegel“, resümiert Lantheaume. Nach den erfolgreichen Tests haben bereits diverse OEMs Interesse an der Novadry-Schraubenvakuumpumpe angemeldet.

www.prozesstechnik-online.de

Suchwort: dei0519leybold

Halle 11.0, Stand A41


Autor: Uwe Zöllig

Global Business Development Manager Industrial Vacuum,

Leybold



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

cav-Produktreport

Für Sie zusammengestellt

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema: Instandhaltung 4.0

Lösungen für Chemie, Pharma und Food

Pharma-Lexikon

Online Lexikon für Pharma-Technologie

Prozesstechnik-Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

phpro-Expertenmeinung

Pharma-Experten geben Auskunft

Prozesstechnik-Kalender

Alle Termine auf einen Blick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de